Was macht eigentlich ein … Chief Digital Officer (CDO)?

Konzept einer digitalen Transformation im Unternehmen

Der Chief Digital Officer, Kurzform CDO, gehört zur ranghöchsten Managementebene in einem Unternehmen und ist maßgeblich für die Gestaltung einer langfristig erfolgreichen Digitalstrategie verantwortlich.

In diesem Beitrag unserer Reihe „Was macht eigentlich ein …“ erfährst Du, was ein CDO genau macht, welche Voraussetzungen man für diesen Job erfüllen sollte und welche Fähigkeiten ein Chief Digital Officer braucht.

Was steckt hinter dem Begriff Chief Digital Officer?

Das Berufsbild des CDO ist in Deutschland noch relativ neu und am häufigsten in großen Unternehmen und Konzernen zu finden. Durch die weiter zunehmende Digitalisierung gewinnt diese Jobrolle aber auch in kleineren und mittelständischen Unternehmen immer mehr an Bedeutung.

Die Jobrolle des CDOs findet man besonders häufig in Branchen, die sich mitten in der digitalen Transformation befinden oder diesen Prozess bereits etabliert haben. Das Hauptaugenmerk des CDOs liegt dabei darauf, die digitalen Transformationsprozesse zu gestalten, zu begleiten und die am Ende entstandenen, neuen Prozesse, Geschäftsmodelle, Services und Produkte in Abstimmung mit anderen Geschäftsbereichen zu managen.

Abgrenzung zum Chief Information Officer (CIO)

Brauchen Unternehmen überhaupt einen CDO, wenn sie bereits einen CIO haben? Die Rolle des CIO unterscheidet sich in einigen Punkten wesentlich von der des CDOs. Der Chief Information Officer ist für die strategische und operative Ausrichtung der IT des Unternehmens verantwortlich. Der Fokus liegt dabei auf einem effizienten und stabilen Betrieb der aktuellen Geschäftsprozesse.

Der CDO ist dagegen für die ganzheitliche digitale Zukunft des Unternehmens verantwortlich, er entwickelt langfristige Strategien, mit denen das Unternehmen auch auf digitalen Märkten erfolgreich sein kann.

Der gemeinsame Nenner der beiden Jobrollen ist dabei ein Verständnis der übergreifenden Digitalstrategie und eine zukunftsfähige IT-Infrastruktur. CDOs und CIOs arbeiten in der Praxis idealerweise im engen Austausch miteinander.

Junger Chief Digital Officer bei der Überzeugungsarbeit

Welche Aufgaben hat ein Chief Digital Officer?

Es gibt viele Maßnahmen, um das digitale und vernetzte Arbeiten zu fördern und ein Unternehmen auf eine digitalisierte Zukunft vorzubereiten. Die Entscheidung, welcher Maßnahmenkatalog am besten zu einem Unternehmen passt und letztendlich durchgeführt wird, liegt in der Verantwortung des CDOs.

Der CDO analysiert Arbeitsabläufe und hält dabei Ausschau nach Bündelungspotenzialen – auch im Vergleich mit dem Wettbewerb. Außerdem ist der CDO die Schnittstelle für alle Abteilungen, die von der digitalen Transformation besonders betroffen sind oder durch erkannte Synergiepotenziale neu entstehen.

Aufgrund der stetigen Weiterentwicklung durch die fortschreitende Digitalisierung ist es besonders wichtig, dass ein CDO die gewählte Transformationsstrategie stetig überwacht, ggf. anpasst und auch die Implementierung in die Arbeitspraxis aufmerksam beobachtet und aktiv begleitet.

Aufgaben kurz und knapp:

  • Gestalten einer Digitalisierungsstrategie
  • Prozesse digitalisieren, bündeln und weiterentwickeln
  • Implementierung von Digitalisierungsmaßnahmen
  • Stetige Evaluierung der Digitalisierungsmaßnahmen

SPECTRUM Newsletter

Der Chief Digital Officer: Voraussetzungen & Fähigkeiten

Eines der wesentlichsten Merkmale eines kompetenten Chief Digital Officers ist häufig eine ausgeprägte und langjährige Berufserfahrung. Abhängig von der Branche, in der ein CDO eingesetzt wird, bringt er oder sie ausgiebiges Wissen aus den Bereichen BWL, IT, Journalismus oder Medien mit und hat in den allermeisten Fällen eine akademische Ausbildung. Durch die digitale Transformation der Arbeitswelt in immer mehr Branchen und Themenbereiche, sind grundsätzlich aber Vertreter aller möglichen Studiengänge für die Rolle des CDO denkbar. Nicht zu vernachlässigen ist jedoch das breite Wissen in puncto Informatik, das ein CDO mitbringen muss, um seine Aufgaben erfüllen zu können.

Neben Kenntnissen bezüglich Programmiersprachen, Entwicklungsumgebungen, usw. sollten CDOs die Fähigkeit besitzen, sich in verschiedene Stakeholder-Perspektiven hineinversetzen zu können. Im Idealfall verfügen sie daher über ein hohes Maß an emotionaler Intelligenz und ein fundiertes Grundverständnis von betriebswirtschaftlichen Prozessen.

Damit die Maßnahmen ihrer Digitalisierungsstrategie erfolgreich umgesetzt werden können, benötigen CDOs zudem ein ausgeprägtes Durchsetzungsvermögen und ein hohes Level an Kommunikationsstärke, um beteiligte und betroffene Mitarbeiter und Abteilungen von ihren Ideen überzeugen zu können. Denn letztlich sollen diese die digitale Transformation auch mittragen.

Mitarbeiterin schaut skeptisch einen neuen Arbeitsprozess an

Voraussetzungen & Fähigkeiten kurz und knapp:

  • Langjährige und ausgeprägte Berufserfahrung
  • Breites IT Know-how
  • Emotionale Intelligenz und betriebswirtschaftliches Verständnis
  • Durchsetzungsvermögen und Kommunikationsstärke

Fazit

Um ein Unternehmen erfolgreich durch eine digitale Transformation zu führen, braucht es einen starken Chief Digital Officer. Mit einem CDO im Unternehmen bekommt der digitale Wandel ein Gesicht und wird für das gesamte Unternehmen und seine Mitarbeiter konkreter und nachvollziehbarer. Dadurch werden eine erfolgreiche, digitale Transformation und auch der langfristige Erfolg des digitalen Wandels wesentlich vereinfacht und positiv unterstützt. Denn ein Unternehmen digital zu transformieren ist in den allermeisten Fällen eine sehr weitreichende Veränderung, die viel Zeit beansprucht und häufig auch auf einige Widerstände stößt.

Das Karriereprogramm, das Dich direkt zum CDO macht, haben wir zwar aktuell nicht in petto, dafür aber zahlreiche maßgeschneiderte Traineeprogramme, mit denen Du Dir Deinen Weg in die IT-Branche ebnen kannst. Das einzige, das Du mitbringen solltest, ist Deine Begeisterung für die IT. Alles andere lernst Du während des Berufseinstiegs. Hier geht’s zu unserem Jobportal

Weitere spannende Jobrollen im IT-Bereich:

SAP Developer
Technology Evangelist
Data Warehouse Developer
Frontend Developer
Backend Developer
Data Analyst
Service Designer

Mach’s nicht gewöhnlich. Mach’s anders.
#sonotmainstream

Bildnachweise für diesen Beitrag:
309497061 © Andrey Popov – stock.adobe.com
189633149 © Photographee.eu – stock.adobe.com
119520913 © Antonioguillem – stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. OK Datenschutzerklärung