Studentenjobs, die Du von Zuhause aus machen kannst

Studentin sitzt zuhause am Laptop

Herrscht in Deinem Portemonnaie meistens Ebbe? Sind Dir die Arbeitszeiten der Standard-Studentenjobs zu unflexibel und schwierig mit Deinen Vorlesungszeiten zu vereinbaren? In diesem Artikel findest Du eine Auswahl an Studentenjobs, die Du flexibel und bequem von Zuhause aus ausüben kannst.

Online-Umfragen ausfüllen und Produkte testen

Diverse Internetportale bieten Dir für das Ausfüllen von Umfragen eine Bezahlung an. Dabei richtet sich die Höhe meistens nach dem Umfang der Umfrage und dem dafür benötigten Zeitaufwand. Auch besteht die Möglichkeit, dass Dir ein Produkt zugesendet wird, falls Du der gesuchten Zielgruppe angehörst. Über einen bestimmten Zeitraum hinweg testest Du dies und gibst abschließend eine ausführliche Bewertung ab. Je nach Anbieter kannst Du das Produkt nach der Testphase behalten oder sendest es zurück.

Nachhilfe geben

Eine weitere Möglichkeit, um Geld von Zuhause aus zu verdienen, ist das Anbieten von Nachhilfestunden. Auch hier hast Du die Möglichkeit, Deine Arbeitszeit selbst einzuteilen, da Du die Termine mit Deinen Schülern selbst vereinbarst und die Lerninhalte eigenständig planst. Weitere Vorteile sind die Erweiterung Deiner eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen sowie die Ergänzung Deines Lebenslaufs um einen positiven Punkt.

SPECTRUM Tipp: Bist Du gut im Erklären, kannst Du auch Lern-Tutorials erstellen, auf YouTube veröffentlichen und durch Werbeeinblendungen etwas dazu verdienen. Hierfür ausschlaggebend sind aber letztendlich Reichweite, Abonnentenzahl und Bewertungen.

Student gibt einem Noob Nachhilfe.

Daten verarbeiten oder erfassen

Manche Unternehmen vergeben einzelne Aufträge, die von Zuhause aus erledigt werden können. Dazu zählen Aufgaben wie Datenverarbeitung, Archivierung oder Transkription. Da die Unternehmen oft pro Auftrag bezahlen, spielt Deine Schnelligkeit eine große Rolle. Entsprechende Stellenangebote findest Du online über unterschiedliche Portale.

Mit dem Hobby Geld verdienen

Du nähst gerne, bastelst Schmuck oder verfügst über ein anderes kreatives Talent? Auf Plattformen wie Etsy erhältst Du die Möglichkeit, Deine eigenen Kreationen zu verkaufen.
Wenn Du Freude daran hast, für Dein Lieblingsspiel neue Inhalte zu programmieren, kannst Du diese kostenpflichtig anbieten, beispielsweise über Steam Workshop. Je nach Studienfach können Dir die Inhalte bei späteren Bewerbungen auch als Arbeitsprobe dienen.

Studentin arbeitet im Lager am Schreibtisch.

Ein Fazit zur Heimarbeit

Wie bei allen Arbeitsmodellen gibt es auch hierbei Vor- und Nachteile.

Positiv ist, dass der Anfahrtsweg wegfällt und somit auch die Fahrtkosten. Du sammelst wertvolle Erfahrungen und arbeitest zeitlich flexibel, Überschneidungen mit Vorlesungen kannst Du so umgehen.

Auf der anderen Seite sind durch die freie Zeiteinteilung ein gutes Zeitmanagement sowie Selbstdisziplin notwendig, um beispielsweise Abgabefristen einzuhalten und sich bei der Arbeit daheim nicht ablenken zu lassen. Der Zeitaufwand sollte nicht unterschätzt werden.

Allgemein gilt: Achte immer auf die Seriosität von Online-Anbietern und informiere Dich vorab, an wen Du Deine Daten weitergibst und wofür diese verwendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. OK Datenschutzerklärung