Spielend einfach: Programmieren lernen mit coolen Games

Vier Roboter vor einem "Coding" -Schriftzug.

Du interessierst Dich für das Programmieren und wolltest es schon immer einmal lernen? Fakt ist, dass Du viel Zeit, Geduld und Durchhaltevermögen benötigst, um Dir Programmierkenntnisse anzueignen. Zudem reicht theoretisches Pauken auf diesem Gebiet absolut nicht aus. Beim Programmieren heißt die Devise „Learning by Doing“: also üben, üben, üben. Um im Lernprozess zu unterstützen und das Ganze interessanter zu gestalten, haben sich mittlerweile zahlreiche Spiele für die unterschiedlichsten Programmiersprachen verbreitet. Damit wird das Programmieren sozusagen zum Kinderspiel. In diesem Beitrag zeigen wir Dir, was es damit auf sich hat und um welche Games es sich handelt.

Was steckt dahinter?

Dass nun Spiele dabei helfen sollen, Dir etwas beizubringen, verwundert Dich vermutlich im ersten Moment nicht. Immerhin nutzt man auch bei Kindern spielerische Herangehensweisen, um Ihnen Dinge zu vermitteln. Dahinter steckt jedoch ein seit geraumer Zeit existierendes Konzept: Die sogenannte Gamification. Dass es sich dabei nicht nur um etwas für Kinder handelt, haben wir in den letzten Monaten bereits mit zwei Beiträgen zu diesem Thema gezeigt. Eine kurze Erklärung, worum es sich dabei handelt, wollen wir Dir jedoch auch in diesem Beitrag geben.

Eine Gruppe Freunde beim gemütlichen Zocken.Der Begriff Gamification leitet sich vom Wort „Game“ (dt. Spiel) ab. Übersetzen lässt es sich mit „Spielifizierung“. Jeder von uns trägt eine Affinität zum Spielen in sich. Ein gewisser Spieltrieb liegt in unserer Natur. Wir verbinden das Spielen normalerweise mit positiven Assoziationen, da wir bei richtiger Spielweise Erfolgserlebnisse und dadurch eine Motivationssteigerung und nachhaltige Lernerfolge generieren. Aufgaben und Pflichten in spielerische Herausforderungen zu verwandeln, macht uns also Freude. Wir lernen, ohne uns bspw. von Lehrern belehren lassen zu müssen. Anfänglich wurde Gamification im Marketing eingesetzt, heute findet sich das Konzept in vielen weiteren Bereichen – so auch im Bereich Bildung.

Welche Spiele gibt es auf dem Markt?

Zur besseren Übersicht haben wir Dir eine Tabelle mit einigen der aktuell verfügbaren Games zusammengestellt. Bis auf das Spiel Codemonkey, das nur eine 14-tägige Testversion anbietet, sind alle genannten Spiele kostenfrei. Gegebenenfalls lassen diese sich auf Premiumversionen upgraden.

Ein junger Student lernt spielerisch Programmieren

SPECTRUM Tipp: Für Fortgeschrittene mit Wettkampffieber empfiehlt es sich, einen Blick auf die Spiele-Plattform Codingame zu werfen, denn hier findet man nicht nur Single-, sondern auch Multiplayer-Games.

Game Lerninhalt
CheckIO  JavaScript, Python
Codecombat  JavaScript, Python, CoffeeScript
Code Hunt  JavaScript, C#
Codemonkey  CoffeeScript
CSS Diner  CSS
Cyber Dojo  JavaScript, Ruby, PHP, Python, u.v.m.
Elevator Saga  JavaScript
Flexbox Defense  CSS
Flexbox Froggy CSS
Grid Garden CSS
JSRobot  JavaScript
Robocode JavaScript, .NET
Ruby Warrior Ruby
Untrusted JavaScript

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Natürlich wirst Du nach einem solchen Spiel kein Profi-Programmierer sein, doch für den ersten Einstieg reicht es allemal.

Und wenn Du nach Deinen ersten Schnuppererfahrungen Lust auf mehr hast, bieten wir Dir mit unserem SPECTRUM Karriereprogramm eine spezifische Traineeausbildung für verschiedenste IT-Bereiche – unbefristeter Arbeitsvertrag, sanfter Berufseinstieg, persönlicher Mentor, zahlreiche Mitarbeiterrabatte, abwechslungsreiche Teamevents, u.v.m. inklusive. Wir freuen uns darauf, Dich kennen zu lernen.
Hier geht’s zu unserem Jobportal.

Mach’s nicht gewöhnlich. Mach’s anders.
#sonotmainstream

Bildnachweise für diesen Beitrag:
231667583 © charles taylor – stock.adobe.com
151499231 © DragonImages – stock.adobe.com
180566514 © .shock – stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. OK Datenschutzerklärung