Bewerbung ohne Berufserfahrung: Trotzdem erfolgreich durchstarten!

Junge Frau im Vorstellungsgespräch trotz Bewerbung ohne Berufserfahrung

Idealerweise solltest Du Mitte zwanzig sein, zehn Jahre Berufserfahrung besitzen und bereits zwei Jahre im Ausland gelebt haben bevor Du eine Bewerbung abschickst. So in etwa fühlt sich der Stellenmarkt für viele Berufseinsteigenden an. Lass dich davon nicht herunterziehen! Wir zeigen Dir, wie Du auch ohne Berufserfahrung an Deinen Traumjob kommst.

Raus aus dem Teufelskreis

Schaut man durch die Stellenanzeigen auf dem Arbeitsmarkt, entsteht der Eindruck, Unternehmen würden vor allem junge Bewerber mit geringen Gehaltsansprüchen und mehrjähriger Berufserfahrung haben wollen. So werden bei größeren Unternehmen zum Teil bereits für Junior-Stellen drei Jahre Berufserfahrung gefordert. Das führt Berufsanfänger und Quereinsteiger direkt in einen Teufelskreis: Keine Berufserfahrung – kein Job – keine Möglichkeit Berufserfahrung zu sammeln – kein Job. Diese Schleife gilt es zu entknoten.

Bewerber ruft bei einem Unternehmen an

Mit der Tür durch die Wand

Mutti sagt: „Kontakte sind das halbe Leben.“ Das trifft vor allem bei der Jobsuche zu.
Hast Du Dich bereits auf Jobmessen und Informationsveranstaltungen über Deinen Traumberuf informiert und dabei Kontakte zu einigen Unternehmen knüpfen können, solltest Du diese abgrasen. Ruf bei den Unternehmen Deiner Wahl an und fall mit der Tür durch die Wand. Beschreibe den Personalverantwortlichen Deine Lage und frage, worauf es bei Deiner Bewerbung besonders ankommt. In den meisten Fällen freuen sich die Personaler über das große Interesse an einer Stelle und geben Dir gerne Auskunft. Zudem bleibst Du damit positiv im Gedächtnis.

SPECTRUM Tipp: Telefonieren ist nicht so Dein Ding? Dann solltest Du Social-Media-Kanäle wie Xing und LinkedIn nutzen. Eine private Nachricht an die Personaler des Unternehmens kann hier Wunder bewirken. Außerdem bieten Dir die Kanäle die Möglichkeit, über Dein Bewerberprofil Unternehmen auf Dich aufmerksam zu machen. Schaffe ein breites Netzwerk an Kontakten und es werden sich Türen für Dich öffnen.

Überzeugen durch Kompetenzen

Abseits von Praktika und Studentenjobs haben Absolventen selten relevante praktische Erfahrung. Daher gilt es die gesammelte Erfahrung so ausführlich es geht darzustellen. Erfahrung ist Definitionssache. Manche Menschen arbeiten jahrelang in der gleichen Position, ohne viel Neues dazuzulernen. Ein Praxissemester mit viel Eigenverantwortung hingegen kann Dir enorm viele neue Erkenntnisse liefern. Gestalte Deinen Lebenslauf daher so, dass Deine gesammelte Erfahrung in den bisherigen Stationen so gut wie möglich präsentiert wird. Überlege Dir konkret, welche Erfahrungen und Kompetenzen Du Dir im Laufe der Praxisphasen angeeignet hast. Warst Du neben dem Studium ehrenamtlich aktiv oder hast Aufgaben in einem Verein übernommen, die eventuell relevant für Deinen Beruf sein könnten? Belege alle Deine Qualifikationen mit Beispielen, was Du konkret in der Zeit gelernt hast. Bleibe dabei stets ehrlich und kommuniziere offen, dass Du noch nicht in der besagten Stelle gearbeitet hast, Dir jedoch die Position aufgrund Deiner Skills zutraust.

SPECTRUM Newsletter

Sprungbretter

Nicht jeder Beruf lässt sich direkt nach dem Studium verwirklichen. Für manche Stellen führt kein Weg an echter und relevanter Berufserfahrung vorbei. Gerade Positionen mit Personalverantwortung verlangen Berufserfahrung und Führungsqualitäten. Um in eine dieser Positionen zu gelangen, ist die klassische Karriereleiter unumgänglich. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten Deinen Aufstieg zu beschleunigen. Eine Junior-Stelle bei einem kleinen Unternehmen oder ein Traineeprogramm können hier echte Sprungbretter für Deine Karriere sein. Diese Art des Einstiegs ist meist auch ohne Berufserfahrung möglich. Selbst wenn der Einstieg bei einem kleineren Unternehmen anfangs oft Abstriche für Dein Gehalt bedeutet, gewinnst Du aufgrund von mehr Verantwortung und breiterem Aufgabenspektrum die benötigte Erfahrung für höher dotierte Stellen. Hast Du bereits viel gelernt, aber keine wirklichen Aufstiegschancen in Deinem Unternehmen, kannst Du anschließend durch adäquates Jobhopping in Deiner Karriere aufsteigen.

SPECTRUM Insight: Auch wir fördern junge Talente auf ihrem Weg ins Berufsleben. Unser Traineeprogramm ist darauf ausgelegt, das Beste aus Dir herauszuholen und Dich auf Deinem Weg in die Berufswelt zu begleiten. Schau doch mal in unserem Jobportal vorbei. Wir freuen uns auf Dich.

Fazit

Lass Dich nicht von geforderter Berufserfahrung abschrecken. Kontaktiere offensiv die zuständige Personalabteilung und bekunde Dein Interesse auf eine Stelle. Arbeite Deine Kompetenzen im Lebenslauf heraus und argumentiere im Vorstellungsgespräch, warum Du auch ohne Berufserfahrung die nötigen Skills hast. Bleib realistisch und ehrlich. Ist Dein Traumjob nicht direkt nach dem Studium realisierbar, suche Dir einen geeigneten Weg dorthin – am besten mit einem Arbeitgeber, der Dich auf diesem Weg fördert. Viel Erfolg!

Mach’s nicht gewöhnlich. Mach’s anders.
#sonotmainstream

Bildnachweise für diesen Beitrag:
226255137 © fizkes – stock.adobe.com
200479346 © Andrey Popov – stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. OK Datenschutzerklärung