8 Studiengänge mit Zukunft

4 min. read
Frau zeichnet in Atelier und traegt AR Brille

MINT-Studiengang, Wirtschaftswissenschaften oder doch lieber Psychologie? Die Auswahl des Studiengangs stellt viele Abiturienten vor eine große Entscheidung. Eine der wichtigsten Fragen dabei: Welche Studiengänge sind für die Zukunft gemacht?

Nach unserem letzten Beitrag „Was soll ich studieren?“ zeigen wir in diesem Beitrag, welche Studiengänge zukunftsträchtig sind.

Warum ist die Wahl des Studiengangs relevant?

Die Auswahl des Studiengangs spielt eine wichtige Rolle in verschiedenen Bereichen des Lebens. Dazu zählt vor allem die eigene Zufriedenheit. Außerdem ist ein korrekt gewählter Studiengang ein klarer Motivationsfaktor.

Aber auch der Sicherheitsaspekt ist sowohl für die Dauer des Studiums als auch für die eigenen Zukunftsaussichten relevant. Wird es beispielsweise nach dem Abschluss genügend passende Jobrollen und ausgeschriebene Stellen geben? Mit guten Aussichten bekommt das Studium ein klares Ziel und die Motivation steigt.

Jedoch sollte man vor allem auf die eigenen Wünsche achten, da Leidenschaft und Begeisterung die wichtigsten Voraussetzungen für viele Lebenssituationen sind.

Welche Studiengänge haben 2022 noch Zukunft?

Im Folgenden haben wir 8 Studiengänge mit Zukunft zusammengestellt, bei welchen sowohl die Berufsperspektiven sehr gut sind als auch das Einstiegsgehalt entsprechend hoch ist. Zusätzlich wird die aktuelle Arbeitsmarktsituation für den jeweiligen Bereich betrachtet.

1. MINT-Studiengänge

Lang bewährte, zukunftsträchtige Studiengänge sind die sogenannten MINT-Studiengänge. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Mit einem abgeschlossenen Studium in diesem Bereich sind sehr gute Gehalts- und Berufsperspektiven zu erwarten. Dies liegt daran, dass mit Innovation und Fortschritt verknüpfte Studiengänge grundsätzlich als zukunftssicher gelten.

Ein „Down Point“ bei diesen Studiengängen ist die Schwierigkeit. Dies ist ganz klar an der Abbrecherquote zu sehen, welche hier im Gegensatz zu anderen Studiengängen hoch ausfällt.

 Zum Jobportal Banner

2. Soziale Arbeit

Oft unterschätzt, aber immer wichtiger, ist die Soziale Arbeit. Mit einem Abschluss in Sozialpädagogik liegst Du heutzutage goldrichtig. Die Nachfrage nach Fachpersonal in sozialen Berufen steigt stetig. Gerade Personal mit akademischem Fachwissen ist gefragt, sodass sich in vielen Bereichen eine Jobstelle eröffnet.

Die Bezahlung ist nicht so gut wie bei den anderen hier aufgeführten Studiengängen. Einen sicheren Job und zukunftsträchtige Aussichten gibt es dennoch.

3. Psychologie

Einflussfaktoren wie der Klimawandel, die Pandemie und die Digitalisierung beeinflussen uns so sehr, dass Berufe mit sozialer und emotionaler Kompetenz in der heutigen Gesellschaft immer wichtiger werden. Deshalb ist auch die Psychologie ein Studiengang mit guten Berufsaussichten.

Hier kann im Vergleich zur Sozialen Arbeit deutlich mehr Geld verdient werden. Doch auch unabhängig vom finanziellen Anreiz besteht in diesem Sektor sowohl großer Bedarf als auch Wachstumspotential.

4. Data Science

Der Studiengang Data Science bietet ebenfalls gute Aussichten für die Zukunft. Jedoch benötigt man für solch einen Studiengang viel Begeisterung für die Programmierung oder Mathematik.

Über das Studienangebot hinaus gibt es viele kostenlose Weiterbildungsmöglichkeiten für Programmiersprachen oder damit zusammenhängendes Fachwissen. Online-Zertifikate spielen hier eine Rolle, um erlernte Skills nachweisen zu können. Job und Gehaltspotentiale sind groß.

5. Medizin

Die Medizin ist und bleibt ein solider Studiengang. Da wir Menschen aus Fleisch und Blut bestehen, wird dies auch weiterhin so bleiben. Das Studium sowie die anschließenden Berufe sind sehr kräftezehrend, zahlen sich aber finanziell mit steigender Hierarchiestufe aus.

6. BWL

Der Dauerbrenner BWL darf auch in dieser Liste nicht fehlen. Mit einem erfolgreich abgeschlossenen BWL-Studium stehen viele Türen offen. Jedoch sollte man sich für diese stellenweise „trockene“ Materie begeistern können, um glücklich und zufrieden durch das Studium zu kommen.

junges Maedchen mit Helm zeichnet Gebaeude an Wand und denkt ueber Studiengaenge mit Zukunft nach

7. Umwelttechnik

Wie bereits angesprochen, ziehen der Klimawandel und die damit einhergehenden Probleme einiges nach sich. Dementsprechend ist der Studiengang der Umwelttechnik immer öfter gefragt. Dabei werden technologische Möglichkeiten ausgeschöpft, um unsere Ökosysteme und die Umwelt zu schützen und sie im besten Fall wiederherzustellen.

Dadurch sollte sich für diesen Bereich in Zukunft weiterhin großes Potenzial ergeben – und wer will nicht etwas Gutes für unsere Erde tun? 😉

8. Wirtschaftsinformatik

Diverser als man denkt: Wirtschaftsinformatik glänzt im Grundstudium zwar nicht mit den interessantesten Themen, bietet aber spannende Fragestellungen im späteren Verlauf.

Wie kann zukünftige Technologie besser gestaltet werden, sodass diese einen Mehrwert in der Geschäftswelt bietet? Auch verwandte Themenbereiche wie AR/VR und KI verbergen sich hinter diesem Studiengang. Definitiv handelt es sich um einen zukunftsträchtigen Bereich, der in den kommenden Jahren noch relevanter wird. Sowohl die Berufsaussichten als auch das Gehalt stimmen hier ebenfalls.

SPECTRUM Tipp: Suche nach einem Studiengang, der WIRKLICH zu Dir passt! Damit ersparst Du Dir sowohl im Studium als auch im späteren Job viel Stress. Wenn Dich ein Themenbereich wirklich interessiert, geht das Lernen und Arbeiten gleich viel einfacher von der Hand.

Wir wünschen viel Erfolg bei der Auswahl eines zukunftsträchtigen Studiengangs, der zu Dir passt! 😊

Verwandte Themen:

Besser Auswendiglernen im Studium
10 Tipps für das Erstsemester
10 lifechanging Gadgets fürs Studium
Focus on! 6 Konzentrationsübungen für effektiveres Lernen

Wir machen aus Talenten Experten!

Bildnachweise für diesen Beitrag:
298116615 © Gorodenkoff – stock.adobe.com
58972130 © olly – stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar